Portrait Fotograf Fabian Heinz
In der Türkei

Fabian Heinz

draußen daheim.

Aufgewachsen am Waldrand, direkt hinter dem Gartenzaun der Eltern, begann schon früh die Liebe zum „Outback“. Hütten bauen, Mountainbike fahren und Skaten haben mich schon damals von den lästigen Hausaufgaben abgelenkt. In den Sommerferien ging es immer ins Allgäu oder wie wir damals sagten, in die Berge. Dort wurde das Skateboard kurzerhand durch die Wanderschuhe ersetzt.

Damals wie heute: Hütten werden zwar keine mehr im Wald gebaut, dafür aber die Wände in der Boulderhalle unsicher gemacht. Die Berge liebe ich immer noch innig und besucht sie so oft es geht. Durch die Wochen der Seefahrt auf dem Mittelmeer kam auch noch die Sehnsucht nach Salzwasser und Meeresluft hinzu.

Meine fotografische Reise begann 2012 mit der ersten Kamera und hat von da an schnell an Fahrt aufgenommen. Über die Fotografie finanzierte ich mein Studium und konnte reichlich Erfahrung sammeln. Inzwischen reise ich zwischen Tourismusjobs in den Bergen, NGO-Arbeit auf den Meeren und Werbeaufträgen in ganz Europa. Was sonst noch so passiert ist, das erzähle ich euch aber gerne mal bei einem Craftbier.

On Location

Wohnhaft in Würzburg, in der Welt Zuhause.

Viele Projekte sind nicht vor der Haustür und ich komme gerne zu Dir. In den letzten Jahren habe ich viel Erfahrung mit beruflichem Reisen sammeln dürfen. Egal ob im 5-Sterne-Hotel, schlafen im Auto oder auf See, ich freue mich schon darauf. Vielleicht hast Du ja eine neue Herausforderung für mich? Dann schreib mir unbedingt.

Portrait Fotograf Fabian Heinz
In der Sahara